Famiienfreundliche Schule







Gemeinsam in der Pflicht

Wir sehen uns als Eltern und Lehrkräfte gemeinsam in der Verantwortung für die Entwicklung der uns anvertrauten Kinder. Dies kann nur in einem engen und vertrauensvollen Miteinander von Schule und Elternhaus wirklich gelingen.

Eltern müssen eingebunden sein

Elternarbeit ist für uns ein wichtiger Bestandteil der schulischen Erziehungsaufgabe. Dies muss von einem stetigen und regen Informationsaustausch begleitet sein. Gegenseitiges Vertrauen und Verständnis füreinander sind Voraussetzung für die Umsetzung des gemeinsamen Erziehungsauftrages von Schule und Elternhaus, denn Erziehung ist Voraussetzung für Bildung.

Neue Wege unserer Zusammenarbeit

In der schulischen Erziehungsarbeit haben wir deswegen
  • - die themenzentrierten Elternabende und
  • - die Elternexpertenkurse eingebunden.