Schreibwerkstatt






 

Am 12. und 13. März 2009 war das Museum im Koffer zu Besuch in den Klassen 3a und 3b. In der Schreibwerkstatt erfuhren die Schüler viel über die Buchherstellung im Mittelalter. Ein Klassenzimmer wurde zur mittelalterlichen Schreibstube (Scriptorium).

Am Anfang stand ein Gespräch über die Buchherstellung im Mittelalter. In den Tagen vorher beschäftigten sich die beiden Klassen bereits mit ihren Lehrerinnen mit diesem Thema und konnten daher auf einiges Vorwissen zurückgreifen.

Bald ging es an die praktische Arbeit. Schließlich wollten alle ausprobieren, wie die Mönche und Nonnen im Mittelalter Bücher herstellten. Die erste Gruppe schrieb mit Gänsefeder und Rußtinte ihre Texte. Währenddessen gestaltete die andere Gruppe schon das Initial (= verzierter Anfangsbuchstabe) für ihren Text. Selbstverständlich mussten alle Farben aus Farbpulver und einem Bindemittel und Wasser von den Kindern selbst angerührt werden. Zu der Aufgabe gehörte auch, den Rand mit bunten Mustern zu verzieren. Zum Schluss bekam jeder noch etwas Blattgold auf sein Werk.

Alle waren sich am Ende einig: Wir freuen uns darauf, wenn das Museum im Koffer wieder zu Besuch kommt.
























 

21.04.09 - Eine Information der Grundschule Paniersplatz - Bewegung und Sport -